auf-weltreise.de

 

 

Reportagen - Bücher - DVD - Reiseberichte - Buch Fotogalerie - Fotos - Fotografie - DVD - Fineart Presse - Referenzen - Angebote - Pessemitteilung - Bücher - Fineart - Kalender - DVD - Buch Media Produkte - Dia - Referenzen - Angebote - Vorträge - Termine - Fotos - Kalender - DVD - Bücher - Fineart Reiseinformationen - Länderinformationen - Reisevorbereitung - Reiseführer Edition Eurasien - Reisecenter - Reisen - auf-weltreise-shop - Bücher - DVD - Kalender Übersicht - Sitemap - Suchen - Bücher - Kalender - Bilder - Poster - DVD - Fineart Impressum - Bildjournalist, Reisejournalist und Autor (Europa, Frankreich, Zentralasien, Russland)

  Startseite

Wissenswertes Geschichte & Religion    Seitenende    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buddhismus

eine Einführung

 

 

 

Sich einer fremden Religion zu nähern, erfordert etwas Unvoreingenommenheit. Es bringt uns einem anderen Menschen näher, nicht nur, wenn wir fremde Länder, Regionen besuchen. Auch hierzulande wenden sich viele Menschen dem Buddhismus zu.

 

 

Jungen buddhistischen Glaubens in der Mongolei

Rund 500 Jahre vor Jesus von Nazareth und mehr als ein Jahrtausend vor Mohammed wirkte Buddha. Doch er hat nichts an seinem Mythos verloren, die Menschen stehen dazu.

 

Was bedeutet er nun, dieser Buddhismus? Erst einmal unterscheidet er sich von dem in Europa vorherrschendem Christentum dadurch, dass er nicht hierarchisch strukturiert ist. Ebenso drückt er dem Laien kaum Regeln auf. So genügen wenige und klar formulierte Grundsätze. Auch eine „Heilige Schrift“ ist dem Buddhisten unbekannt. Buddha hat nichts schriftliches hinterlassen. Erst seine Anhänger, Mönche und Zuhörer reflektierten seine Gedanken aus ihren Erinnerungen. Später folgten etliche vielschichtige Interpretationen. Somit verfügt der Buddhismus heute über ein unüberschaubares Konvolut an spirituellen Texten, die in zahlreichen Kulturen entstanden, in unterschiedlichen Sprachen verfasst sind. Das einzige, was der Buddhismus klar verlangt, ist niemals unkritisch zu glauben.

 

Doch was macht einen Buddhisten nun zum Buddhisten?

 

Bekenntnis - Lehre - Gemeinschaft

 

 

  Reisereportagen

 

 

Die murmelnden Mönche - Zu Besuch im russischen Lamakloster Ivolginsk - Burjatien - Russland

Die murmelnden Mönche

Zu Besuch im russischen Lamakloster Ivolginsk

Burjatien - Knapp 40 Kilometer westlich von Ulan-Ude, an den Ausläufern des Chamar-Daban-Gebirges erhebt sich das zentrale Heiligtum des Buddhismus in Russland: das Lamakloster Iwolginsk. Der Buddhismus ist in Russland eine vergleichsweise junge Erscheinung, in der Baikalregion hat er fast gleichzeitig mit dem Christentum Einzug gehalten, vor etwa 250 Jahren.

Reportage lesen

 

  Reiseführer

Lamakloster Iwolginsk

Lama Kloster Iwolginsk - Burjatien - Russland - Reiseführer - DVD - touristische Informationen

Lamakloster Iwolginsk

Das Lama-Kloster Iwolginsk ist sicher eines der interessantesten, wenn nicht gar das Interessanteste, Kloster des Buddhismus. Dieses hat gleich zwei Besonderheiten, welche es in keinem anderen buddhistischen Kloster der Welt gibt: Einen Leichnam eines Lamas, der seit 1927 keine Spur einer Verwesung zeigt und Mönche, die verheiratet sind und Kinder haben.

Das Kloster, deren Mönche, besonders die Verheirateten, sehr zugängig sind, zeigt ein interessantes Stück Geschichte, Leben des Lamaismus und der Lehren der Tibetischen Medizin.

 

detaillierte Reiseinformationen

 

  Reiseführer

Gandan-Kloster

Gandan Kloster - Ulanbaatar - Mongolei - Reiseführer - DVD - touristische Informationen

Ulanbaatar - Gandan-Kloster

Ein Hauch von Tibet vermittelt das Gandan-Kloster in Ulan Batar. Es ist das größte, noch aktive Kloster der Mongolei. Dem aufmerksamen Kenner entgehen kaum die architektonischen Wurzeln Tibets, welche der mongolischen Bauweise zu Grunde liegen. Die alten Traditionen des Buddhismus in der Mongolei nehmen wieder ihren Lauf.

 

detaillierte Reiseinformationen

Seitenanfang    

  Copyright © 2011  Jan Balster Alle Rechte vorbehalten. (Bildjournalist, Reisejournalist, Autor und Globetrotter)

Anzeigen

Bilder - Fotos - digitale Bildagentur - Fotografien von Jan Balster Kalender - Wandkalender - Zentralasien - Mongolei - Transsib Transsibirische Eisenbahn - Kirgisien, Kirgistan, Kirgisistan - Baikal - Goldener Ring - Moskau - Seidenstrasse