auf-weltreise.de

 

 

Reportagen - Bücher - DVD - Reiseberichte - Buch Fotogalerie - Fotos - Fotografie - DVD - Fineart Presse - Referenzen - Angebote - Pessemitteilung - Bücher - Fineart - Kalender - DVD - Buch Media Produkte - Dia - Referenzen - Angebote - Vorträge - Termine - Fotos - Kalender - DVD - Bücher - Fineart Reiseinformationen - Länderinformationen - Reisevorbereitung - Reiseführer Übersicht - Sitemap - Suchen - Bücher - Kalender - Bilder - Poster - DVD - Fineart   Impressum - Bildjournalist, Reisejournalist und Autor (Europa, Frankreich, Zentralasien, Russland)

  Startseite

Zurück    Reiseführer    Länderinformationen    Seitenende    

 

sprachliche Probleme

 

Niemand verlangt von Ihnen, dass Sie alle Sprachen beherrschen, der Länder, die auf Ihrem Reisplan stehen. Doch das sollte Sie nicht abschrecken. Wenig Mühe kostet es, sich ein paar Redewendungen der Höflichkeit einzuprägen:

 

- Guten Tag

- Auf Wiedersehen

- Bitte / Danke

- Ja / Nein

- rechts / links / geradeaus

- die Zahlen von eins bis zehn

 

Selbst wenn Sie diese falsch aussprechen, was in China uns Europäern leicht passiert, ist der Kontakt hergestellt. Die Menschen lachen. Und Ihr Bemühen löst Sympathie aus. 

 

Sprachführer nützen leider wenig. Sie enthalten zwar die wichtigsten Wörter, doch wie ist es mit den Antworten, wenn wir diese nicht verstehen. Sinnvoll, wenn man über Basiskenntnisse verfügt. Für alle anderen hilft ein Zeigewörterbuch plus Zettel und Bleistift. Spanisch lernen mit dem Sprachführer2go. Über 2.000 spanische Redewendungen und 1.000 Vokabeln für den iPod und mp3 Player!

 

Nicht mit Amtspersonen streiten. Vergessen Sie ihre Sprachkenntnisse und verlangen Sie besser einen Dolmetscher, um Missverständlichkeiten zu umgehen. 

Sollte keine Verständigung möglich sein, sprechen sie einfach Deutsch und verwenden Sie Wörter, die Sie auch bei einer deutschsprachigen Amtsperson benutzen würden. Viele Menschen besitzen ein erstaunliches Gefühl für Tonfall und Körpersprache und verstehen mehr, als wir glauben. Verzichten Sie auch in diesen Momenten, wo es in Ihnen Kocht auf Schimpfwörter oder ähnliches. Deutschkenntnisse sind oft weiter verbreitet, als wir denken (Tschechien, Polen, Baltikum).

 

Spanisch

 

Guten Tag - buenos dias
Auf Wiedersehen - hasta la vista
Bitte - por favor
Danke - gracias
Ja - si
Nein - no
rechts - a la derecha
links - a la izquierda
geradeaus - todo derecho
1 - uno
2 - dos
3 - tres
4 - cuatro
5 - cinco
6 - seis
7 - siete
8 - ocho
9 - nueve
10 - diez

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Reiseportal - bitte klicken!  ab-in-den-urlaub.de - einfach clever buchen Fremdsprachen lernen mit dem iPod oder mp3 Player

Seitenanfang   

  Copyright © 2007  Jan Balster,  Alle Rechte vorbehalten. (Bildjournalist, Reisejournalist, Autor und Globetrotter)